Chlorhexamed* (CHX)

Chlorhexamed* (CHX) - Goldstandard - Prävention - Zahnmedizin - Parodontose Nebenwirkungen - Spüllösung

Wenn das Zahnfleisch durch bakterielle Infektionen entzündet ist, kann das Medikament Chlorhexamed hier helfen.Bakterielle Infektionen des Zahnfleisches und in der Mundhöhle sind unangenehm und oft schmerzhaft. Vor allem Entzündungen des Zahnfleisches zählen zu den häufigsten oralen Erkrankungen mit oft gravierenden Folgen, wenn sie über einen längeren Zeitraum unbehandelt bleiben.

Die seit Jahrzehnten von Zahnarztpraxen verordnete Mundspülung Chlorhexamed forte fördert die Abheilung von Entzündungen und wird zur unterstützenden Behandlung bei entzündlichen Prozessen im Zahn- und Mundbereich eingesetzt. Aber auch die postoperative Wundheilung in der Kieferchirurgie wird durch das Spülen mit Chlorhexamed sehr positiv beeinflusst.

Inhaltsübersicht zu Chlorhexamed (CHX)


Was ist Chlorhexamed (CHX)?

Im Rahmen entzündlicher Prozesse im Mund- und Rachenraum verhindert Chlorhexamed forte durch seine Wirkung die Ausbreitung einer bakteriell bedingten Entzündung und unterstützt die Abheilung.Chlorhexamed (CHC) vom Hersteller Glaxosmithkline ist in verschiedenen Darreichungsformen verfügbar und hemmt durch seine nachgewiesene antibakterielle Wirkung die Bildung von Plaque und Zahnstein. Im Rahmen entzündlicher Prozesse im Mund- und Rachenraum verhindert Chlorhexamed forte durch seine Wirkung die Ausbreitung einer bakteriell bedingten Entzündung und unterstützt die Abheilung. Verantwortlich für die seit Jahrzehnten bewährte Wirkung ist der Wirkstoff Chlorhexidin.

Chlorhexidin zählt zu den am gründlichsten erforschten antibakteriellen Wirkstoffen, die in der Mundhöhle zur Anwendung kommen. Der Wirkstoff weist ein breites Wirkspektrum gegen Keime auf und ist in der Lage, Plaque verursachende Bakterien effektiv und lang anhaltend zu bekämpfen. Daraus resultiert eine stark verminderte Anhaftung von Bakterien an den Zähnen. Dies wiederum reduziert die Neubildung von Plaque und senkt das Risiko entzündlicher Zahnfleischerkrankungen wie Gingivtis und Parodontose. Durch den 12-stündigen Depoteffekt wird eine langdauernde Keimzahlreduzierung erzielt.

Hier weiterlesen zum Thema:

Verschiedene Darreichungsformen zur Optimierung der Behandlung

Chlorhexamed mit dem Wirkstoff Chlorhexidin ist als Mundspülung Chlorhexamed Forte, Chlorhexamed Fluid und als Forte alkoholfrei erhältlich. Mundspülungen sind ideal, wenn in der gesamten Mundhöhle eine Keimzahlminderung erwünscht ist.

Für die gezielte Behandlung von lokal begrenzten Zahnfleischentzündungen, des Zahnfleischrandes oder der Mundschleimhaut stehen Chlorhexamed Direkt und Chlorhexamed Gel zur Auswahl. Lokale Entzündungen an schwer zugänglichen Stellen werden idealerweise mit dem neu verfügbaren Spray von Chlorhexamed behandelt.

Hier weiterlesen zum Thema:

Anwendungsbereiche von Chlorhexamed Forte

Chlorhexamed gegen Entzündung im ZahnfleischChlorhexamed wird in seinen unterschiedlichen Anwendungsformen zur Behandlung oraler Erkrankungen eingesetzt, die auf eine erhöhte bakterielle Belastung zurückzuführen sind. Dazu zählen Zahnfleischentzündungen Gingivitis, die Unterstützung der Heilungsphase im Anschluss an eine Parodontal-Behandlung. Liegt eine eingeschränkte Mundhygienefähigkeit vor, ist die Spülung mit Chlorhexamed das Mittel der ersten Wahl.

Dies gilt ebenfalls für die Vorbereitung eines zahnärztlichen Eingriffes zur vorübergehenden Keimzahlverminderung. Nach einem Eingriff ermöglicht die Spülung mit Chlorhexamed Forte eine ungestörte Wundheilung.

Für Personengruppen mit eingeschränkter Mundhygienefähigkeit ist die Mundspülung eine zuverlässige und unkomplizierte Alternative.Das kann unter Umständen relevant sein für ältere Menschen oder Menschen mit Behinderungen.

Die Anwendung von Chlorhexamed ist unkompliziert. Zweimal täglich nach dem Zähneputzen wird der Mund 1 Minute lang gründlich mit der angegebenen Menge Lösung gespült. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt. Inhaltsstoffe der medizinischen Mundspülung sind jedoch mit Seifen und weiteren anionischen Substanzen unverträglich. Um keine Wirkungsbeeinträchtigung zu provozieren, sollte zwischen dem Zähneputzen und der Verwendung von Chlorhexamed eine Wartezeit von fünf Minuten eingeplant werden. Der Mund wird nach dem Putzen der Zähne gründlich mit klarem Wasser gespült.

Hier weiterlesen zum Thema:

Besondere Anwendungshinweise von Chlorhexamed (CHX)

Bei einem Ungleichgewicht der Mundflora kann es zu einer Pilzinfektion im Mund kommen.Eine Überdosierung ist nicht möglich, wenn das Intervall von zweimal täglich eingehalten wird. Wird die Anwendung von Chlorhexamed fluid oder forte zu häufig während des Tags wiederholt, besteht die Gefahr, dass es zu einem Ungleichgewicht in der Mundflora kommt.

Die Folge können unangenehme Pilzinfektionen im Mund sein. Aus diesem Grund sollte die Spülung nur entsprechend der Anweisungen durch den Arzt oder den Beipackzettel angewendet werden.

Da es sich bei Chlorhexamed um keine herkömmliche Mundspülung handelt, sondern um ein Medikament, sollte die Anwendungsdauer ohne ärztliche Rücksprache nicht länger als 10 Wochen betragen.

Welche Nebenwirkungen bei Chlorhexamed können auftreten

Entsprechend den Erfahrungen in der Praxis und Informationen durch Glaxosmithkline sind Nebenwirkungen selten und in sehr geringem Ausmaß vorhanden. In seltenen Fällen treten allergische Reaktionen oder Überempfindlichkeitsreaktionen auf. Vorsicht ist bei bekannten Allergien gegen Chlorhexidin oder das Lösungsmittel Polyethylenglycol mit der E-Nummer 431 geboten. Bei der Darreichungsform Chlorhexamed Fluid muss zusätzlich auf vorhandene Allergien gegen Zimtöl und Perubalsam geachtet werden, sowie auf den Wirkstoff Ponc eau 4R mit der E-Nummer 124. Enthaltener Fruchtzucker kann bei Überempfindlichkeit Probleme im Magen Darm Trakt auslösen.

Schöne Zähne nach einer professionellen ZahnreinigungAuftretende Nebenwirkungen äußern sich in Form von Geschmacksstörungen oder einem Taubheitsgefühl der Zunge. Eine vorübergehende Verfärbung der Zunge oder de Zähne ist ebenfalls möglich. Treten Zahnverfärbungen auf, werden diese im Rahmen der professionellen Zahnreinigung problemlos entfernt.

Hier weiterlesen zum Thema:

Ausschließende Gründe für die Anwendung von Chlorhexamed (CHX)

Chlorhexamed Fluid sollte bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.Trotz der hohen Wirksamkeit und Unbedenklichkeit des Wirkstoffes ist die Verwendung für Kinder und Jugendliche unter 12 Jahren nicht empfohlen, da eine Gefahr des Verschluckens besteht. Aufgrund unzureichender Erfahrungen stellt die Verwendung ohne ärztliche Beratung während der Schwangerschaft und des Stillens einen Ausschlussgrund dar. In diesen Fällen ist die Abwägung des Arztes der Vor- und Nachteile der Verwendung ausschlaggebend.

Bestehende erosive desquamative Veränderungen der Schleimhäute im Mund dient als Gegenanzeige für die Verwendung von Chlorhexamed.

Aufbewahrung: Chlorhexamed forte & Chlorhexamed fluid

Beide Lösungen müssen, wie alle Medikamente für Kinder unerreichbar aufbewahrt werden. Bei einer lichtgeschützten Lagerung bis zu 25°C kann das Medikament bis zum Ablaufdatum verwendet werden, solange es original verschlossen ist. Nach dem ersten Öffnen ist die Lösung nur mehr 6 Monate haltbar.

Das könnte Sie auch interessieren:

Möchten Sie mehr über die Einsatzmöglichkeiten von Chlorhexamed erfahren? Dann rufen Sie uns jetzt an und vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch:

Dr.med.dent. Frank Seidel, Zahnarzt für Oralchirurgie, TSP Implantologie
Tel.: 033203 - 85200, 14532 Kleinmachnow bei Berlin (Potsdam Mittelmark)


Letzte Aktualisierung dieser Seite von Author : 28.07.2016

Öffnungszeiten »
Mo - Fr: 08:00 - 18:00 Uhr
Sa:          08:00 - 13:00 Uhr
Adresse »
Zahnarzt Berlin Dr. Seidel
Förster-Funke-Alle 104
14532 Kleinmachnow-Berlin

Email:
info@zahn-implantate-berlin.de
Tel.: 033203 85200
Rückruf anfordern »Termin vereinbaren »Email schicken »Anfahrtskarte »Zahnarzt Notdienst »Notruf: 0174/7003008