Gerade Zähne

Gerade Zähne mit SureSmile* - Computergestützt zum schönen Lächeln

Gerade Zähne gelten als Schönheitsideal. Doch die meisten entsprechen diesem nicht von Natur aus, Zahnspangen helfen dabei, die Zähne zu begradigen. SureSmile ist ein neues computergestütztes System, dass hierbei hilft.Gerade Zähne sind für viele ein Schönheitsideal, das sich durchaus nicht nur während der Kindheit und Jugend erfüllen lässt. Auch im Erwachsenenalter können Zahnfehlstellungen noch behoben werden. Ein neues Verfahren aus den USA ermöglicht nun eine sehr viel kürzere Behandlunsgzeit zur Korrektur schiefer Zähne. Das SureSmile®-Verfahren wurde in der Vergangenheit zunächst an der Charité getestet und ist nun in Berlin bei Dr. Müller-Hartwich im Einsatz.

Inhaltsübersicht


Warum sind gerade Zähne so wichtig?

Neben der Ästhetik können schiefe Zähne dazu führen, dass Bakterien sich besser ansiedeln und somit schneller zu Schädigungen am Zahn führen.Zu einem schönen Lächeln gehören gerade Zähne und ebenmäßige Zahnreihen. Zahnfehlstellungen und schiefe Zähne können sich aber nicht nur negativ auf die Ästhetik auswirken. Bei ungünstigen Winkeln und Abständen oder Zähnen, die sich übereinander geschoben haben, ist das tägliche Putzen erheblich erschwert. Erreger können sich in den Nischen und Zwischenräumen so deutlich besser ausbreiten und festsetzen, ebenso wie unansehnlicher Zahnstein. Probleme beim Kauen, ungleichmäßige Belastungen und sogar chronische Kopfschmerzen können ebenfalls die Folge schiefer Zähne sein. Gesunde Zähne
lassen sich mit einer geraden Stellung also
einfacher erhalten, der Zahnarzt muss weniger den Bohrer
wegen Karies zücken oder Parodontosebehandlungen vornehmen.

Hier weiterlesen zu den Themen:

Was kann für gerade Zähne getan werden?

Bei schiefen Zähne hilft oft nur eine Zahnspange, vor der viele im Erwachsenenalter zurückschrecken.Wer nicht zu den wenigen Ausnahmen zählt, die von vornherein gerade Zähne haben, benötigt die Hilfe der Kieferorthopädie. Häufig sind eine Behandlung und das Tragen einer Zahnspange notwendig, um schiefe Zähne nachhaltig zu richten. Eben davor schrecken allerdings viele Erwachsene zurück, denn Zahnspangen werden unweigerlich mit Kindern und Jugendlichen in Verbindung gebracht. SureSmile kann hierfür die passende Lösung sein, denn die Technik kann den Zahn auch "unsichtbar" begradigen.

Hier weiterlesen zum Thema:

Was ist SureSmile?

"SureSmile für ein neues Zahnarzt - Sicheres Lächeln" heißt ein innovatives digitales Programm zur Behandlung von Zahnfehlstellungen in der Kieferorthopädie. SureSmile ist so gut wie mit allen herkömmlichen festen Zahnspangen kombinierbar und stellt eine erhebliche Verbesserung der bisherigen Behandlung mit der festen Zahnspange dar.

Auf digtalem Wege werden die Zahnbehandlungen simuliert, um dann einen punktgenauen Behandlungserfolg zu erzielen.Durch dieses digitale System ist es jetzt möglich, verschiedene Behandlungsmöglichkeiten für die Multibandtechnik am Computer zu simulieren, bevor man mit einer aufwendigen und kostenintensiven, kieferorthopädischen Zahnbehandlung beginnt. Nicht nur in der Kieferorthopädie halten solche digitalen Planungs-und Behandlungsprogramme Einzug in der Zahnarztpraxis der Zukunft. Digitale Abformungen, CAD-CAM-Techniken zur Herstellung von Zahnersatz und vor allem digitale Implantationssoftware bei Sofortversorgungen in der Implantologie und bei mangelnden Knochenangebot (Knochenverlust) werden mittlerweile standardisiert in der Zahnmedizin eingesetzt.

Hier weiterlesen zum Thema:

Was sind die Vorteile von SureSmile?

Im Gegensatz zu dem bisher gewöhnlichen Vorgehen in der Kieferorthopädie ist bei SureSmile ein präziser Ablauf planbar, weshalb er Teil der minimalinvasiven Zahnheilkunde ist. Mit SureSmile muss die Zahnspange nicht mehr getestet und nachkorrigiert werden. Die Dauer bis zum Behandlungserfolg ist daher bis zu einem Drittel verkürzt. Zudem kann der Draht auch auf die Innenseite der Zähne verlegt werden, wodurch die Zahnoptik in keinster Weise mehr gestört wird. Hinzu kommen weniger Schmerzen und Störungen während der Behandlung sowie eine geringere Anzahl an Kontrollterminen.

Hier weiterlesen zu den Themen:

Wie läuft das Begradigen der Zähne mit SureSmile ab?

Nachdem alle Daten der Zähne eingescannt worden sind, werden sie an die Produktionsfirma in den USA geschickt, die den Draht für die Zahnspange herstellen.Nach dem Scannen von Kiefer und Zähnen werden die digitalen Bilder via Internet zur Produktion des Zahnspangendrahtes übertragen. Dieser wird perfekt an sämtliche Unebenheiten, an die Größe der Zähne und alle anderen Besonderheiten angepasst. Im Anschluss wird die Zahnspange aufgeklebt und erreicht bereits in der ersten Tragezeit die größten Erfolge.

Straight wire (gerader Draht) nennt man in der Kieferorthopädie ein herkömmliche Verfahren für gerade Zähne, auch wenn für den Kieferorthopäden ein gerader Draht ein immer gleichmäßig gebogener ist. Mit dem Computer-Programm "SureSmile" wird der Draht jedoch an jeden Zahn optimal angepasst und simuliert Biegungen und "Höcker", je nach der anatomischen Beschaffenheit der Zähne.

Die Abstände der Brackets, die den Draht festhalten sollen, werden nach Zahngröße und Zahnzwischenräumen ausgemessen. Der Datentransfer erfolgt dann via Internet in die USA, an den Hauptsitz von "SureSmile". Dann machen sich in Dallas die kleinen Roboter daran, den passenden Draht für die schiefen Zähne der Patienten zurechtzubiegen. Milimetergenau entsteht so dieses sichere Lächeln und gerade Zähne sind nun kein Zufallsprodukt eines Kieferorthopäden mehr.

Wie lange dauert es bis die Zähne mit SureSmile gerade sind?

Mit SureSmile sind die Zähne um ein Drittel schneller begradigt als mit einer klassischen Zahnspange.Die Dauer der Behandlung für gerade Zähne ist individuell verschieden. Bei kleineren Korrekturen ist natürlich mit kürzeren Tragezeiten zu rechnen als bei erheblichen Zahnfehlstellungen. Im Vergleich zur üblichen Zahnspange ist die Dauer bei SureSmile bis zu einem Drittel verkürzt. Dadurch werden auch Patienten mit Angst vor dem Zahnarzt besonders gut angesprochen. Aufgrund der
verkürzten Behandlungzeit ist dieses minimalinvasive Behandlungsverfahren auch für die
kieferorthopädische Zahnbehandlung von Senioren
in der Alterszahnheilkunde geeignet.

Hier weiterlesen zum Thema:

Was kostet mich die Behandlung mit Suresmile?

Auch die Kosten für SureSmile sind abhängig von dem jeweiligen Fall der Begradigung und den notwendigen Schritten der Behandlung. Eine Kostenübernahme bei privaten Krankenversicherungen ist möglich, bei gesetzlichen Krankenkassen müssen die anfallenden Kosten vom Patienten selbst getragen werden. Mehrere Hundert Euro kostet dieser eine schmale Draht aus einer Nickel-Titan-Legierung oder Kobalt und Chrom, welcher sich wie von selbst an die Zähne anschmiegt.. Die Auswahl des Materials ist abhängig von der Art der Zahnfehlstellung. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit der persönlichen Beratung bietet Dr. Ralf Müller-Hartwich, der erste Kieferorthopäde in Europa, der SureSmile anwendet.

Das könnte Sie auch interessieren:

Möchten Sie mehr über die Behandlungsmöglichkeiten für Gerade Zähne in der Zahnarztpraxis in Berlin erfahren? Dann rufen Sie uns jetzt an und vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch:

Dr.med.dent. Frank Seidel, Zahnarzt für Oralchirurgie, TSP Implantologie
Tel.: 033203 - 85200, 14532 Kleinmachnow bei Berlin (Potsdam Mittelmark)


Letzte Aktualisierung dieser Seite von Author : 10.08.2016

Öffnungszeiten »
Mo - Fr: 08:00 - 18:00 Uhr
Sa:          08:00 - 13:00 Uhr
Adresse »
Zahnarzt Berlin Dr. Seidel
Förster-Funke-Alle 104
14532 Kleinmachnow-Berlin

Email:
info@zahn-implantate-berlin.de
Tel.: 033203 85200
Rückruf anfordern »Termin vereinbaren »Email schicken »Anfahrtskarte »Zahnarzt Notdienst »Notruf: 0174/7003008