Schönheitsoperation

Schönheitsoperationen und Plastische Chirurgie - Wie weit geht der Trend in der Kieferchirurgie?

SchönheitsoperationenFettabsaugung, Brustvergrößerung, Faltengättung oder Kinnstraffung - solchen Schönheitsoperationen gegen die natürliche Alterung stehen die meisten Deutschen skeptisch gegenüber. Acht von zehn Befragten (79,7 Prozent) geben an, dass die ein rein ästhetisch angelegter Eingriff als Verjüngungskur für sie nicht infrage kommt.

Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der GfK-Marktforschung in Nürnberg zur Schönheitsoperation. Mehr als neun von zehn Deutschen (93,1 Prozent) finden, Männer und Frauen sollten zu ihrem Alter stehen, egal wie sie aussehen. Graue Haare zu färben, fanden die meisten Deutschen akzeptabel.

Schönheitsoperationen in DeutschlandDennoch hält der Trend gerade auch in der jüngeren Bevölkerung beim Thema ästhetischer Chirurgie an. Ganz vorne auf der Beliebtheitsskala der Schönheitsoperationen stehen Fettabsaugen, Brustvergrößerungen und Nasenkorrekturen.

Solange durch ständige Selbstoptimierung kein Schönheitswahn entsteht, ist sie u.U. ein guter Weg, sein Selbstbewusstsein zu steigern.

Inhaltsübersicht:

Wann sind plastische chirurgische Maßnahmen im Gesichtsbereich notwendig?

SchönheitschirurgiePlastische chirurgische Maßnahmen können aus ästhetischen Gründen notwendig werden. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn der Kiefer korrigiert werden muss, weil der Patient durch eine Fehlstellung Probleme mit dem eigenen Spiegelbild hat. In diesen Fällen spricht man von Schönheitsoperationen.

Aber auch aus regenerativen Gründen, wie beispielsweise nach Tumorerkrankungen oder Unfällen, kann die Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie dabei helfen, ein ästhetisches Erscheinungsbild wiederherzustellen und so die Lebensqualität des Betroffenen erheblich zu verbessern.

Hier weiterlesen zum Thema:

Welche plastisch-ästhetischen Operationen im Gesichts- und Kopfbereich können genutzt werden?

Der Trend zur Schönheitsoperation hält besonders bei der jüngeren Generation an. Sehr gefragt sind folgende Korrekturen:
  • Schlupfliderentfernung (Blepharoplastik)
  • Straffung der Gesichtshaut (Face-Lift)
  • Korrekturen der Nase (Rhinoplastik)
  • Korrekturen an der Ohrmuschel (Otoplastik)
  • Gesichtsprofilkorrektur (z. B. mit Kinnplastik bei fliehendem oder vorstehendem Kinn)
  • Korrektur von Falten im Gesicht mit Hilfe von Fillern, Botox, Kollagen oder Botulinumtoxin
  • Korrektur sichtbarer Narben im Gesicht
  • Korrekturen bei unschönen Veränderungen der Haut
  • Korrekturen nach Tumorerkrankung im Gesicht (Entfernung von Melanomen)
  • Korrektur nach Gesichtsfrakturen

Faltenbehandlung

Faltenbehandlung beim ZahnarztMit Hilfe von Schönheitsoperationen lassen sich kleinere und größere Makel im Gesichtsbereich positiv verändern. Wenn ein Teil der Gesichtsmuskulatur erschlafft, entstehen unschöne Falten. Kleinere Falten können durch eine Faltenbehandlung mit Botox und größere Korrekturen durch das klassische Facelift gestrafft werden.

Beim Stirn-Wangen-Halslift bekannt unter Full-Facelift oder Face-Neck-Lift wird nicht nur die Haut von Gesicht und Hals gestrafft. Die vom Alterungsprozess betroffenen Gewebsschichten werden bei dieser Schönheitsoperation entfernt und die in der Tiefe liegenden Gewebestrukturen werden angehoben, um so die jugendlichen Gesichtsproportionen hervorzuheben. Eine solche Behandlung dauert ca. 3-5 Stunden und wird im Tiefschlaf (Dämmerschlaf) oder in Vollnarkose vorgenommen.

Behandlungen im Ausland

BrustvergrößerungGerade in der ästhetischen Chirurgie ist es in Mode gekommen, sich im Ausland nach interessanten Angeboten umzusehen. So locken Vermittlungsfirmen mit großen Preisnachlässen für Schönheitsoperationen wie eine Nasenkorrektur oder Brustoperation. Hierbei sollte der Interessent nicht vergessen, dass eine jeder Eingriff mit Risiken und Nachbehandlungen verbunden ist.

Klassische Schönheitsoperationen

An erster Stelle der Schönheitschirurgie stehen Brustoperationen (Vergrößerungen der Brüste durch Brustimplantate). An zweiter Stelle der Beliebheit steht die Bauchstraffung. Eine Bauchstraffung wird vorzugsweise nach mehrfacher Schangerschaft oder starkem Gewichstverlust gewählt. 

Welche ästhetischen kieferchirurgischen Maßnahmen sind beim Zahnarzt möglich?

Auch die Zähne spielen eine große Rolle für eine erfolgreiche Ausstrahlung und ein attraktives Erscheinungsbild. Patienten haben dabei die Möglichkeit der unterschiedlichsten Korrektur- und Verschönerungsvarianten durch eine professionelle Schönheitsoperation. Zu den Aufgaben der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie zählen:

Zahnextraktion und Einsatz von Implantaten

Um rundum ästhetische Zähne zu erhalten, stehen dem Zahnarzt verschiedene kieferchirurgische Maßnahmen im Rahmen der Schönheitschirurgie zur Verfügung:

  • Entfernung nichterhaltungswürdiger Zähne
  • Weisheitszahnentfernung
  • Wurzelspitzenresektion
  • Zahnsanierungen
  • Implantatversorgung
  • Knochenaufbau (Augmentation)


Eingesetztes ZahnimplantatDurch die moderne Implantologie ist es möglich, nach Zahnverlust Implantate als Zahnersatz in den Kiefer zu integrieren. Das ist besonders im Sichtbereich von hoher Bedeutung. Das Implantat dient als künstliche Zahnwurzel und wird später mit einer Krone versehen. Ein Keramikimplantat steht einem natürlichen Zahn dabei in Ästhetik und Funktionalität in nichts nach.

Voraussetzung für die Implantatversorgung ist jedoch ein ausreichendes Knochenangebot des Patienten. Auch Knochenregeneration und Knochenaufbau werden vom Mund-Kiefer-Chirurg vorgenommen und sorgen für ein attraktives Aussehen.

Hier weiterlesen zum Thema:

Behandlung von Kieferfehlstellungen

Unsichtbare ZahnspangeViele Patienten leiden unter Fehlstellungen des Kiefers und der Zähne und sind mit ihrem Aussehen unzufrieden. Auch hier haben Mund-Kiefer-Chirurgen zahlreiche Behandlungsmethoden, um das Erscheinungsbild im Rahmen einer Schönheitsoperation positiv zu verändern. Dazu zählen:
  • Korrektur von Kieferfehlstellungen (Über- und Unterbiss)
  • Gaumennahterweiterung
  • Zahnspangen


Der Einsatz von Zahnspangen ist dabei längst nicht mehr nur Teenagern vorbehalten. Auch Erwachsene nutzen zunehmend die Möglichkeit einer Zahnbegradigung. Unsichtbare Zahnspangen bieten dabei eine hoch ästhetische kieferorthopädische Lösung. 

Hier weiterlesen zum Thema:

Rote Zahnästhetik: Zahnfleischbehandlungen

ZahnfleischbehandlungParodontitis ist ein weit verbreitetes Problem. Wenn durch den bakteriellen Prozess das Zahnbett und der Kieferknochen abbauen oder zu viel Zahnfleisch sichtbar wird, sind erfahrene Mund-Kiefer-Chirurgen gefragt, um den Zahnhalteapparat des Patienten wiederherzustellen.

Dabei kann Knochensubstanz mit körpereigenem Material vollständig ersetzt werden. Spezielle Therapien und Zahnfleischbehandlungen helfen beim Heilungsprozess und bei der natürlichen Regeneration des Zahnhalteapparats. So bekommen lockere Zähne ihren sicheren Halt zurück und auch das Gummy Smile Problem wird gelöst.

Hier weiterlesen zum Thema:

Angst- und schmerzfreie Zahnbehandlungen

Angstfreie ZahnbehandlungGerade und äthetische Zähne sind der Wunsch vieler Menschen. Leider halten Zahnarztangst und -phobie viele Patienten noch immer von einem Zahnarztbesuch ab. Dabei haben sich in der zahnärztlichen Praxis zahlreiche angst- und schmerzfreie Behandlungsmethoden durchgesetzt, die eine besonders schonende Behandlung versprechen.

Folgende Methoden haben sich bewährt:
  • Sedierung
  • Tiefschlaf
  • Vollnarkose
  • gewebeschonende Zahnchirurgie (Piezochirurgie)


Durch diese Verfahren sind auch kompliziertere Eingriffe für den Zahnarzt gut durchführbar. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Patient von der Operation nichts mitbekommt und daher auch keine Schmerzen spürt.

Hier weiterlesen zum Thema:

Welche plastischen kieferchirurgischen Maßnahmen werden bei Erkrankungen im Mundraum genutzt?

Rekonstruktion nach Tumor im MundraumNeben den ästhetischen Gründen kommen plastische kieferchirurgische Maßnahmen auch bei regenerativen Ursachen wie z.B. nach Zahnunfällen oder Erkrankungen zum Einsatz. Folgende kieferchirurgische Maßnahmen sind denkbar:
  • Tumorbehandlungen
  • Behandlung von Entzündungen und Abszessen
  • Entfernung von Kieferzysten
  • Behandlung von Speicheldrüsenerkrankungen
  • Behandlung von Kieferhöhlenerkrankungen, Kieferhöhlenoperationen

Welche weiteren Verfahren zur Schönheitskorrektur an den Zähnen stehen beim Zahnarzt zur Verfügung?

Beim Zahnarzt stehen weitere Maßnahmen für ästhetische weiße Zähne zur Verfügung:
  • Zahnaufhellung und Bleaching
  • Einsatz von Keramikverblendschalen (Veneers, Lumineers)
  • Einsatz von Zahnfüllungen (Keramikinlays, etc.)


Schöne Zähne mit LumineersDie Verschönerung der Zähne nach den vorgenannten Verfahren ist besonders schonend, da kein chirurgischer Eingriff notwendig ist. Die Zähne können mit verschiedenen Behandlungsmethoden vom Zahnarzt sanft aufgehellt werden. Abgebrochene Zähne bekommen mit Verblendschalen wie Lumineers oder Veneers ihr schönes Aussehen zurück. Zahnsanierungen und -füllungen wie Keramikinlays sind perfekt an den Zahn angepasst, ohne ihn zu belasten und sorgen für ein ästhetisches und strahlend weißes Lächeln.


Hier weiterlesen zum Thema:
Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten der Airflow Zahnreinigung in der Zahnarztpraxis in Berlin erfahren? Dann rufen Sie uns jetzt an und vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch:

Dr.med.dent. Frank Seidel, Zahnarzt für Kieferchirurgie, TSP Implantologie 
Tel.: 033203 - 85200, 14532 Kleinmachnow bei Berlin (Potsdam Mittelmark)


Letzte Aktualisierung dieser Seite von Author : 23.09.2016

Öffnungszeiten »
Mo - Fr: 08:00 - 18:00 Uhr
Sa:          08:00 - 13:00 Uhr
Adresse »
Zahnarzt Berlin Dr. Seidel
Förster-Funke-Alle 104
14532 Kleinmachnow-Berlin

Email:
info@zahn-implantate-berlin.de
Tel.: 033203 85200
Rückruf anfordern »Termin vereinbaren »Email schicken »Anfahrtskarte »Zahnarzt Notdienst »Notruf: 0174/7003008