Zahnersatz Preisvergleich

Warum sich der Preisvergleich bei Zahnersatz lohnt!

Preisvergleich in Internet bei ZahnersatzEin Zahnersatz Preisvergleich und die Einholung einer Zweitmeinung beim Zahnarzt kann Sie bei Ihrer Entscheidung für eine Zahnkrone oder Zahnbrücke unterstützen. Unter Umständen kann die Verwendung spezieller Zahnarzt-Portale für einen Preisvergleich hilfreich sein, um eine hohe finanzielle Belastung des Patienten zu vermeiden.

Inhaltsübersicht

 

Welche Arten von Zahnersatz gibt es?

Festsitzender ZahnersatzFür welchen Zahnersatz sich ein Patient schlussendlich entscheidet, ist von mehreren Faktoren abhängig. Zur Auswahl steht eine große Bandbreite an herausnehmbarem oder festsitzendem Zahnersatz. Ist die Entscheidung für den passenden Zahnersatz gefallen, erfolgt der Preisvergleich.

  • Herausnehmbare Vollprothese - diese Variante ist die kostengünstigste Lösung, um einen kompletten Zahnverlust durch Zahnersatz zu ersetzen.
  • Herausnehmbare Teilprothesen finden durch die Befestigung mittels Klammern an noch vorhandenen Zähnen oder die Verwendung von Implantaten festen Halt. Sie kommen dann zum Einsatz, wenn die Versorgung durch eine Brücke nicht möglich ist.
  • Teleskopkrone - diese Form des Zahnersatzes bietet den gleichen Komfort wie festsitzender Zahnersatz. Sie erhält ihren Halt durch spezielle Implantate und eine entsprechende Überkronung noch vorhandener Zähne.

  • Zahnkrone - diese Lösung dient zur Versorgung eines einzelnen Zahnes, wenn dessen Zahnhartgewebe zum Großteil zerstört ist.
  • Zahnbrücke - eine Zahnbrücke kommt zum Einsatz, um eine Zahnlücke durch Zahnersatz zu schließen.
  • Zahnimplantate sind ein festsitzender Zahnersatz, der dem natürlichen Zahn in Bezug auf Komfort und Ästhetik am ähnlichsten ist. Das Implantat wird im Kieferknochen verankert und mit einer Zahnkrone versehen.


Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt ausschließlich die Kosten für die Grundversorgung und die daraus resultierende Behandlung. Um die Kosten des Eigenanteils für den Patienten möglichst niedrig zu halten, empfehlen viele Kassen spezielle Vergleichsportale für den Zahnersatz Preisvergleich.

Hier weiterlesen zum Thema:

Preisvergleich im Internet - worauf soll geachtet werden

Beim Zahnersatz Preisvergleich im Internet sollten Sie sich vor allem die aufgeführten Zahnärzte genau ansehen. Achten Sie unbedingt darauf, dass das ausgewählte Portal ausschließlich mit inländischen Zahnärzten zusammenarbeitet. Da eine Gegenüberstellung der Preise im Interesse der Krankenkassen liegt, sprechen diese häufig Empfehlungen für Portale aus. Überprüfen Sie, ob diese speziellen Portale mit im Inland praktizierenden Zahnärzten zusammenarbeiten und  ob ein kostenloser Preisvergleich angeboten wird. Verrechnet ein Portal für den Zahnersatz Preisvergleich Gebühren, nehmen Sie davon Abstand. Hilfestellung bei der Auswahl des passenden Vergleichsportals erhalten Sie zusätzlich durch die von Stiftung Warentest durchgeführten Bewertungen.

Haben Sie sich für eines oder mehrere Vergleichsportale entschieden, benötigen Sie den vom Zahnarzt ausgestellten Heil- und Kostenplan. Die darin enthaltenen Informationen werden in wenigen Schritten in ein vom Portal zur Verfügung gestellten Formular eingegeben. Innerhalb kurzer Zeit erhalten Sie Vergleichsangebote verschiedener Zahnärzte. Ein durchgeführte Gegenüberstellung der Preise kann die Kosten für die anstehende Zahnbehandlung einschließlich Zahnersatz um bis zu 45 % reduzieren.

Wie hoch ist der Eigenanteil beim Zahnersatz?

Auch der Eigenanteil muss beim Zahnersatz Preisvergleich mit einbezogen werden. Der Eigenanteil ist der vom Zahnarzt berechnete Gesamtbetrag abzüglich der von der Krankenkasse übernommenen Kosten für die Grundversorgung. Welche Kosten im Rahmen der Grundversorgung übernommen werden, ist immer abhängig von der Krankenkasse. Der Eigenanteil wird vom Patienten nach der Behandlung privat bezahlt. Durch ein sorgfältig geführtes Bonusheft verringert sich der Eigenanteil übrigens zusätzlich, indem sich die Kostenübernahme durch die Krankenkasse um bis zu 30 % erhöht.

Bonusheft

Typische Behandlungen, die neben dem angeführten Zahnersatz einen entsprechenden Eigenanteil bei der Kostenübernahme voraussetzen, sind beispielsweise die professionelle Zahnreinigung, das Setzen von Füllungen, Inlays, Onlays, Zahnkronen, Brücken sowie die Wurzelbehandlung.

Hier weiterlesen zum Thema:

Kostenreduzierung dank Zahnzusatzversicherung

Eine Zahnzusatzversicherung erleichtert die Finanzierung von Zahnersatz. Abhängig von den detaillierten Vertragsbedingungen übernimmt diese spezielle Versicherung den gesamten Eigenanteil, der im Rahmen der Zahnbehandlung anfällt, oder einen prozentuellen Anteil. Bei Abschluss einer entsprechenden Versicherung sollte genauestens auf die Vertragsdetails geachtet werden. Um finanzielle Belastungen zu vermeiden, ist auch ein Zahnersatz Preisvergleich lohnend.
Zahnzusatzversicherung
Viele Angebote versprechen die Kostenübernahme der Behandlung zu 100 %. Liest man die Versicherungsbedingungen genau durch, gilt dies erst nach einer mehrjährigen Wartezeit oder ist durch einen jährlich zur Verfügung stehenden Betrag gedeckelt. Alternativ übernehmen sehr preisgünstige Tarife alle im Rahmen der Regelversorgung als Privatleistungen deklarierten Kosten. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, eine leistungsfähige Zahnzusatzversicherung zu höheren Tarifen durch den Zahnersatz Preisvergleich zu finden und abzuschließen, da diese die zuverlässigste Absicherung bieten. Immer häufiger werden auch die vollen Kosten für Implantate übernommen, da diese immer mehr zum Standard im Bereich Zahnersatz zählen.

Beachten Sie bei dem Preisvergleich für eine Zahnzusatzversicherung immer, dass diese nur für die aktuell vorhandenen Zähne gilt. Fehlt bereits vor Versicherungsabschluss ein Zahn oder wurde dieser Zahn bereits mehrere Monate vor Abschluss hinsichtlich eines Zahnersatzes behandelt, fällt der Zahnersatz dafür aus der Leistung und die Kosten für Implantate, Teilprothesen oder Zahnkronen müssen als Eigenanteil privat bezahlt werden.
Prothese
Wird eine Zahnzusatzversicherung unter genauer Prüfung der verschiedenen Tarife mittels eines Zahnersatz Preisvergleichs rechtzeitig abgeschlossen, werden dauerhaft schöne Zähne zur Selbstverständlichkeit und hochwertiger Zahnersatz wie Implantate ist problemlos finanzierbar.

Für den Fall, dass die Zahnzusatzversicherung die Kosten für eine bereits geplante Zahnbehandlung aufgrund von Wartefristen nicht übernimmt, ist die Finanzierung des Zahnersatzes ein Lösungsweg zu einem gesunden Gebiss und schönen Zähnen. Diese erfolgt in Form eines Bankdarlehens oder direkt über die Partnerbank des Zahnarztes.

Hier weiterlesen zu den Themen:

Weiterführende Portale zum Preisvergleich und Zahnersatzrechner

Für den Zahnersatz Preisvergleich stehen Ihnen zahlreiche Portale zur Verfügung. Diese arbeiten häufig mit den Krankenkassen zusammen und berechnen mit einem integrierten Zahnersatzrechner auf Basis des Heil- und Kostenplanes den tatsächlichen Eigenanteil und die von der gesetzlichen Krankenkasse als Festzuschuss übernommenen Kosten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Als empfehlenswerte Vergleichsportale gelten

Möchten Sie mehr über den Zahnersatz Preisvergleich erfahren? Dann rufen Sie uns jetzt an und vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch:

Dr.med.dent. Frank Seidel, Zahnarzt für Oralchirurgie, TSP Implantologie
Tel.: 033203 - 85200, 14532 Kleinmachnow bei Berlin (Potsdam Mittelmark)


Letzte Aktualisierung dieser Seite von Author : 14.11.2016

Öffnungszeiten »
Mo - Fr: 08:00 - 18:00 Uhr
Sa:          08:00 - 13:00 Uhr
Adresse »
Zahnarzt Berlin Dr. Seidel
Förster-Funke-Alle 104
14532 Kleinmachnow-Berlin

Email:
info@zahn-implantate-berlin.de
Tel.: 033203 85200
Rückruf anfordern »Termin vereinbaren »Email schicken »Anfahrtskarte »Zahnarzt Notdienst »Notruf: 0174/7003008